Allgemeine Geschäfts-, Zahlungs- und Lieferbedingungen (AGB) der Lambertus Apotheke Versandapotheke
in D-41812 Erkelenz, H.-J.-Gormanns-Str. 12
Stand 08-2015

§ 1 Geltungsbereich


Für sämtliche Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mündliche Nebenabreden werden von uns schriftlich bestätigt. Es gilt deutsches Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 2 Vertragsschluss, Bestellung

Unsere Angebote auf der Homepage sind freibleibend. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Die Bestellung erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars im Onlineverfahren. Die Annahme der Bestellung erfolgt erst mit dem Aussenden der Ware. Bitte beachten Sie, dass auch bei gewählter Zahlungsart "Vorkasse" ein bindender Kaufvertrag zu Stande kommt. Sollten wir nach 10 Tagen keinen Zahlungseingang verbuchen können, werden wir die Forderung unserem Inkassounternehmen zur weiteren Bearbeitung übergeben. Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, ihre Bestellung bei Nichteinhaltung des Kaufvertrages zu stornieren. Sollte diese Nichteinhaltung des Kaufvertrages durch ein Verschulden des Käufers entstanden sein, insbesondere durch ein fehlendes Rezept bei Bestellung verschreibungspflichtiger Medikamente, werden wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von € 10,00 in Rechnung stellen.

§ 3 Lieferung und Fristen

(1) Die Lieferung erfolgt nach Wahl des Bestellers an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Geliefert wird innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und in EU-Länder. Sollten Artikel nicht vorrätig oder lieferbar sein, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Dadurch entstehen dem Besteller keine zusätzlichen Kosten. Lieferfristen sind unverbindlich. Bestellungen, die bei uns werktags bis 12.00 Uhr eingehen, werden in der Regel noch am selben Tag bearbeitet und der DHL zum Versand übergeben. Danach haben wir keinen Einfluss mehr auf die Zustellfristen. Die Zustellung in Deutschland durch DHL erfolgt im Normalfall allerdings innerhalb von 48 Stunden, bezogen auf Werktage. Bestellungen aus dem Ausland werden ca. nach 3-5 Werktagen angeliefert.

(2) Alle Lieferungen innerhalb Deutschlands erfolgen versandkostenfrei ab € 50,- Bestellwert. Die Zahlungsbedingungen (Porto, Versandkosten) und die Versandkosten in die EU sind im Bestellformular näher ausgewiesen. Die Kosten einer vom Besteller gewünschten Sonderversendungsform trägt der Besteller, ebenso zusätzliche Steuern und Zölle bei Lieferungen in das Ausland.

(2a) Innerhalb des Postleitzahlengebietes ?Stadt Erkelenz 41812?, liefern wir ab einem Bestellwert von € 50 täglich kostenlos, darunter berechnen wir pro Auslieferung € 2,50.

(3) Sollte unverschuldet ein Produkt aufgrund höherer Gewalt oder wegen Produktionsschwierigkeiten nicht lieferbar sein und die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen von uns beschafft werden können, so werden wir von der Lieferpflicht befreit. Der Kunde wird hierüber umgehend informiert, Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.

(4) Für eine Bestellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln benötigen wir ein gültiges Rezept. Die Auslieferung kann erst nach erfolgreicher Prüfung des Rezeptes erfolgen. Aus Sicherheitsgründen erfolgt grundsätzlich kein Versand von Kühlartikeln und Medikamenten, die der Betäubungsmittelverordnung unterliegen. Aus gesetzlichen Gründen liefern wir keine apothekenpflichtigen und rezeptpflichtigen Tierarzneimittel, auch keine Humanarzneimittel, die auf tierärztlichem Rezept verordnet sind.

(5) Es ist untersagt, mit den bei uns bestellten Arzneimitteln einen gewerblichen Handel zu betreiben.

(6) Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig. Nach 10 Tagen setzt automatisch Verzug ein und es fallen Verzugszinsen an.

§ 4 Gewährleistung, Haftung, Preise

(1) Wird seitens des Kunden ein Mangel angezeigt, so hat er die beanstandete Ware unverzüglich zur Überprüfung zurückzusenden. Im Falle der berechtigten und fristgerechten Mängelrüge wird der Mangel von uns nach Wahl des Kunden im Wege der Nacherfüllung oder Beseitigung behoben. Unter den gesetzlichen Voraussetzungen sind wir berechtigt, eine Nacherfüllung zu verweigern. Der Kunde ist berechtigt, wahlweise vom Vertrag zurückzutreten oder zu mindern für den Fall, dass nach angemessener Fristsetzung durch den Kunden die Nacherfüllung fehlschlägt. Soweit besondere Umstände vorliegen, die den sofortigen Rücktritt nach Abwägung der beiderseitigen Interessen rechtfertigen, bedarf es keiner Nachfristsetzung. Schadensersatzansprüche werden durch den Rücktritt nicht ausgeschlossen.

(2) Mit Ausnahme von Fällen grober Fahrlässigkeit haften wir bei vertraglichen sowie außervertraglichen Pflichtverletzungen nur bei Verletzungen vertragswesentlicher Pflichten, durch welche die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist. Ausgenommen hiervon sind bereits vorvertraglich entstandene Ansprüche. In der Höhe ist die Haftung begrenzt auf die vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schäden.

(3) Sofern es sich im übrigen nicht um Verletzungen vertragswesentlicher Pflichten handelt, ist die Schadensersatzhaftung bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Insbesondere haften wir nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand entstanden sind.

(4) Unberührt von vorstehenden Haftungsausschlüssen und Haftungsbeschränkungen bleiben Haftungsansprüche aus vorsätzlichen und grobfahrlässigen Pflichtverletzungen, aus Garantieerklärungen, die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie eine Haftung nach den zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes.

(5) Angaben und Abbildungen im Onlineshop zu Preislisten und sonstigen Preisangaben haben rein informatorischen Charakter und stellen keine Zusicherung dar. Produktabbildungen sind teilweise beispielhafte Abbildungen und können von den bestellten / gelieferten Produkten abweichen. Sämtliche Preise enthalten die jeweils gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisbindend ist der Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung.

§ 5 Lieferbedingungen, Aufrechnung, Eigentumsvorbehalt

(1) Wenn zur sicheren Anwendung des Arzneimittels ein Informations- und Beratungsbedarf besteht, der auf einem anderen Wege als einer persönlichen Information oder Beratung durch einen Apotheker nicht erfolgen kann, sind wir berechtigt, die Versendung abzulehnen und uns von unserer Leistungspflicht zu lösen. Gleiches gilt bei begründetem Verdacht auf Arzneimittelmissbrauch.

(2) Der Kunde hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt sind oder von uns nicht bestritten werden. Der Kunde ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

(3) Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung unserer Forderungen unser Eigentum.

§ 6 Datenschutz

Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Der Kunde willigt ein, dass insbesondere die für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten unter Beachtung des Datenschutzgesetztes insbesondere aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes auf Datenträger gespeichert werden. Da wir die Auslieferung der Arzneimittel oder sonstiger Waren über ein externes Lieferungsunternehmen vornehmen lassen, müssen wir insbesondere die Angaben zur Lieferadresse und zu den Empfangspersonen an dieses Unternehmen (z.B. DHL) weitergeben. Dem Kunden steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sofern wir ein Kassenrezept erhalten geben wir die Daten des Kunden auch an die gesetzliche Krankenkasse zur Abrechnung weiter. Zur Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung behalten wir uns im Rahmen der Bestellabwicklung vor, dass gegebenenfalls die Weitergabe von Daten des Kunden an die SCHUFA in Wiesbaden oder andere Wirtschaftsinformationsdienste erfolgt. Der Kunde kann der vorgenannten Verwendung der Daten jederzeit durch Mitteilung an Lambertus Apotheke, H.-J.-Gormannsstr.12,41812 Erkelenz widersprechen. Eine Adressvermarktung durch uns erfolgt nicht.


Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Die vom Webseitenbetreiber veröffentlichten Informationen, Adressen und Bilder sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch kann für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden. Die Informationen und Bilder dienen ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers. Kein Teil dieser Publikation darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Herausgebers in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Waren- und Firmennamen werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Der Webseitenbetreiber behält es sich ausdrücklich vor, Seiten oder einzelne Angebote oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Die Dokumente / Informationen können durch aktuelle Entwicklungen überholt sein, ohne dass die bereitgestellten Dokumente / Informationen geändert wurden. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

2. Urheber und Nutzungsrecht

Die Web-Seiten, ihre Programmierung, Inhalte, Gestaltung und Struktur unterliegen urheber-, marken- und wettbewerbsrechtlichen Schutzrechten. Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen weder verändert noch beseitigt werden. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bereithaltung zum Abruf oder Online, Zugänglichmachung ( Übernahme in andere Webseite) unserer Webseiten, des Layouts der Webseiten, ihrer Inhalte ( Texte, Bilder, Programme ) ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung vom Webseitenbetreiber zulässig. Lediglich die nicht kommerzielle private Nutzung ist in den Grenzen des Urheberrechtsgesetzes zulässig.

3. Verweise und Links

Inhalte von Internetseiten, die von dieser Seite aus verlinkt wurden, können sich ändern, ohne dass der Webseitenbetreiber davon Kenntnis erhält. Von Inhalten und Gestaltungen von über Links zu erreichenden Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden distanzieren wir uns daher ausdrücklich und lehnen jede Verantwortung ab, sollten diese gegen Gesetze / Rechtsvorschriften oder ähnliches verstoßen. Die Meinung von verlinkten Seiten kann, muss aber nicht unsere Meinung darstellen, selbst dann nicht, wenn diese allen Gesetzen und Vorschriften Genüge tun.

§ 7 Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Unsere E-Mail-Adresse lautet: ihre.bestellung@lambertus-apotheke-online.de

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

 

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl

Internet: www.verbraucher-schlichter.de


§ 8 Schlussbestimmungen

Liegt kein Verbrauchsgüterkauf vor, ist Erfüllungsort Erkelenz, der Sitz der Lambertus-Apotheke. Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vereinbarten Bedingungen berührt die Rechtswirksamkeit des Vertrages und der übrigen Bestimmungen nicht. Im Falle der Unwirksamkeit gilt die gesetzliche Regelung.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß
§ 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Lambertus Apotheke,
Inhaber Roland Kiel,
H.-J.-Gormannsstr.12,
41812 Erkelenz
E-Mail: info@lambertusapotheke-erkelenz.de


Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Wir sind gesetzlich gehalten Tierarzneimittel nicht zu versenden. Sie können nur an Selbstabholer ausgehändigt werden.

Ihre Lambertus Apotheke


Impressum:
Verantwortlich für den Inhalt:

Lambertus Apotheke
Inhaber: Roland Kiel e.K.
H.-J.-Gormanns-Str.12
DE 41812 Erkelenz
Telefon: 02431/879393
Telefax: 02431/879352

Email: ihre.bestellung@lambertus-apotheke-online.de
UStID DE 182 611 436

Berufsbezeichnung:
Apotheker

Staat in dem der Titel erworben wurde:
Deutschland

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Untere Gesundheitsbehörde Heinsberg

Zuständige Apothekerkammer:

Apothekerkammer Nordrhein
Poststr. 4
40213 Düsseldorf
www.aknr.de (externer Link)

Berufsordnung:
www.aknr.de/kontakt/berufsordnung.php (externer Link)


Handelsregister: HRA
Handelsregister-Nummer: 4620 Amtsg. MG